Home
Sie suchen eine
Warenwirtschaft mit
großem Leistungsumfang?
Dann sind Sie bei uns genau richtig!
Wir bieten Ihnen dieses als
Komplettsystem aus einer Hand.

Die Artikelverwaltung

In der zentralen Artikelverwaltung der dbFakt Warenwirtschaft haben Sie die Möglichkeit, all Ihre Artikel

einzugeben und zu verwalten. Selbst der Import von externen Artikeldaten aus einer CSV, einer TXT
oder Daten im BUSCH-DATA Format
stellen in der dbFakt Software kein Problem dar.


Funktionen im Überblick


Die Artikelverwaltung

Verwaltung von Ihren Artikeln

Import von Artikeln

Import von Artikeldaten im CSV und BUSCH-DATA Format
Sie bekommen Artikeldaten von Ihren Lieferanten in elektronischer Form? Mit der dbFakt Software können Sie Ihre CSV und BUSCH Dateien bequem mit dem Importassistenten importieren. Durch die flexible Feldzuordnung von CSV Dateien können Sie selbst entscheiden, welche Felder Sie importieren möchten und welche nicht. Der bequeme BUSCH-DATEN Import der dbFakt WaWi holt für Sie das Maximum aus Ihrer BUSCH DATEI heraus.

Mindest- und Sollbestände


Pflege von Mindest- und Sollbeständen für automatisierte Bestellvorgänge
Lagerbestände sowie Mindest- und Sollbestände sind in einer Warenwirtschaft ein absolutes Muss.
Jede Bewegung des Artikels wird in der WaWi protokolliert. Damit haben Sie immer im Überblick, was wann woher gekommen ist und wohin es verkauft wurde.

Lieferantendaten für Artikel


Pflege von Lieferantendaten für jeden Artikel
Beim Lieferanten können Sie Konditionen und Lieferzeiten für jeden Artikel eingeben und verwalten.
Jeder Artikel der dbFakt WaWi bietet Ihnen die Möglichkeit zwei Lieferanten mit den speziellen Einkaufskonditionen zu hinterlegen.

Bewegungsprotokollierung für jeden Artikel


Bewegungsprotokollierung jedes Artikels (Zu- und Abgänge)
Die dbFakt Warenwirtschaftssoftware legt für jeden Artikel ein exaktes Protokoll über jede Bewegung des jeweiligen Artikels an. So werden Artikelzugangsbuchungen und Artikelabgangsbuchungen sowie einzelne Verkäufe oder Rechnungskorrekturen einzeln sorgfältig protokolliert.

Frei editierbarer Formulareditor für flexible Ausgabemöglichkeiten z.B. in eine PDF Datei
Flexible Ausgabemöglichkeiten mit dem frei editierbaren Formulareditor der dbFakt WaWi bringen dann Ihre Daten zu Papier oder auf Wunsch auch in eine PDF Datei. Ob Umsatzlisten, Lagerbestandslisten, Inventur und viele weitere Ausgabemöglichkeiten, alles was Sie in die WaWi eingegeben haben, können Sie auch wieder aus der WaWi ausgeben. Selbst Barcodes können Sie direkt aus der dbFakt Warenwirtschaft generieren und ausdrucken, um eine Preisauszeichnung vorzunehmen.

Etikettendruck mit der dbFakt®


Barcode-Erstellung und Etikettendruck
Sie bekommen Produkte geliefert, auf denen sich kein Barcode befindet oder Sie produzieren Ihre Artikel selbst? Dann erstellen Sie einfach Ihren eigenen Barcode. Dabei stehen Ihnen z.B. der EAN13, der EAN8, der Code39 und weitere Barcodes zur Verfügung. Nach der Erzeugung der Barcodes in der dbFakt Software können Sie diese mit der Etikett-Funktion schnell und komfortabel ausdrucken.

Vergabe von Verpackungs- und Preiseinheiten
Verpackungs- und Preiseinheiten gehören heutzutage zum alltäglichen Geschäft. Auch dieses stellt in der dbFakt Software kein Problem dar. Sie können bei jedem Artikel eine Verpackungseinheit und eine Preiseinheit hinterlegen. Somit können Sie festlegen, wie viele Artikel in einer Einheit verkauft werden sollen und auf welche Anzahl sich der Verkaufspreis beziehen soll.

Kalkulationsassistent


Einfache Kalkulation Ihrer Artikel mit dem Kalkulationsassistenten
Eine Kalkulation Ihrer Artikel machen Sie einfach mit dem internen Kalkulationsassistenten der dbFakt Warenwirtschaftssoftware. Mit diesem Assistenten der WaWi haben Sie die Möglichkeit, schnell und einfach Ihre Preise zu überarbeiten.

Verwaltung von Seriennummern und Chargen für jeden Artikel
Chargenpflichtige Artikel können mit der dbFakt Software verwaltet und zurückverfolgt werden. Mit der Chargenpflicht pro Artikel wird bei jeder Bewegung des Artikels die entsprechende Charge abgefragt. Somit können Sie lückenlos dokumentieren, wo die Charge hergekommenist, bzw. wo die Charge hingegangen ist.
Seriennummernpflichtige Artikel können auch mit unserer dbFakt WaWi Software verwaltet und zurückverfolgt werden. Mit der Seriennummernpflicht pro Artikel wird bei jeder Bewegung des Artikels die Seriennummer abgefragt. Somit können Sie lückenlos dokumentieren, wo die Seriennummer hingegangen ist, bzw. wo die Seriennummer hergekommen ist. Weiterhin können Sie Seriennummernetiketten mit Barcodes direkt aus der dbFakt Warenwirtschaftssoftware generieren.

Stücklistenfunktion für die Verwaltung von Stücklisten und SET Artikeln
Die Stücklistenfunktion der dbFakt Software bietet Ihnen die Möglichkeit Stücklisten anzulegen und diese auch dementsprechend zu verwalten. Weiterhin können die Stücklisten auf verschiedene Arten und Weisen verbucht werden. Auch die Umbuchung der einzelnen Bestandteile kann von Ihnen beeinflusst werden.

Artikelbundle- und Pfandfunktion für Artikelverknüpfungen in der Kasse und Auftragsverwaltung
Die Artikelbundle- und Pfandfunktion der Artikelverwaltung bietet Ihnen die Möglichkeit, Artikel in der WaWi miteinander zu verknüpfen und im Anschluss zusammen zu kassieren oder zu fakturieren. Hierbei wird auf die beim Artikel hinterlegte Verknüpfung zugegriffen und diese dann dem Kassenbeleg zugefügt. Somit können Sie zum Beispiel auch Getränke mit einem Pfand versehen, ohne diesen manuell hinzuzufügen.

Verwalten von Staffelpreisen, Staffelrabatten, kundenspezifischen Preisen, Warengruppenrabatten und Sonderpreisen
Sonderpreise innerhalb eines Aktionsangebotes können mit der dbFakt Software abgebildet werden. Somit können Sie einen befristeten Aktionspreis für jeden Artikel in der WaWi hinterlegen. Ist die Frist abgelaufen, verwendet die dbFakt Software automatisch wieder den normalen Verkaufspreis. Mit der Staffelpreisfunktion können Sie für jeden Artikel eine Preisstaffelung anlegen.

Artikelzubehör für die Artikel


Vergabe von Artikelzubehör für jeden Artikel
Die Artikelzubehörfunktion der dbFakt Warenwirtschaftssoftware bietet Ihnen die Möglichkeit, nützliches Zubehör bei jedem Artikel zu hinterlegen. Diese Funktion kann auch beim Kassieren oder Fakturieren in der WaWi verwendet werden. Die Artikelzubehör-Funktion findet auch im dbFakt Onlineshop seine Verwendung, um Zusatzprodukte anzubieten.

Inventurroutinen via MDE (mobile Datenerfassung) oder ohne MDE für eine schnelle Abwicklung
Die bequeme Inventurroutine via MDE (Mobile Datenerfassung) verschafft Ihnen in der dbFakt WaWi die Möglichkeit, Ihre Inventur komfortabel und schnell abzuwickeln. Die auszugebene Inventurdifferenzliste bietet Ihnen auf einen Blick eine vollständige Auswertung Ihrer Inventur. Sie haben kein MDE Gerät? Auch hierfür bietet Ihnen die dbFakt Software eine komfortable Routine zur Abwicklung Ihrer Inventur an. Sie können dank der flexiblen Ausgabemöglichkeiten mit dem frei editierbaren Formulareditor Ihre eigene Inventurliste aus der WaWi ausgeben und damit Ihren Artikelbestand aufnehmen.

Verwaltung von Bildern, Beschreibungen und Fremdsprachen für Ihre Artikel

Komfortable Schnittstelle zu unserem dbFakt Onlineshop

Webshopdaten


Sie wollen mit Ihren Produkten ins Internet?
Kein problem! Verwalten Sie in der dbFakt Warenwirtschaft all Ihre Artikel nebst Bildern und Beschreibungen - auch in Fremdsprachen - und optional können Sie dann Ihren eigenen Onlineshop bzw. Internetauftritt mit unserem dbFakt Onlineshop realisieren. Kein müßiges Doppelpflegen von Daten, sondern einfach alles auf Knopfdruck.