Home
Support-Hotline
+49 (0)511 72535033
Sie suchen eine
Warenwirtschaft mit
großem Leistungsumfang?
Dann sind Sie bei uns genau richtig!
Wir bieten Ihnen dieses als
Komplettsystem aus einer Hand.

Die Adressverwaltung

Die zentrale Adressverwaltung der dbFakt Warenwirtschaftssoftware bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihre

Kunden und Lieferanten einfach und schnell zu verwalten. Mit diesem Modul der WaWi können Sie dann aus den

anderen Modulen der Warenwirtschaft bequem alle benötigten Informationen bzw. Daten abrufen.


Funktionen im Überblick


Die Suchliste


Komfortable Suchmöglichkeiten und Selektionsfähigkeit
Die komfortablen Suchmöglichkeiten über die Adresssuchlisten sowie die Selektionsfähigkeit der dbFakt Warenwirtschaftssoftware helfen bei Kundenauswertungen und vereinfachen Ihren Unternehmensalltag.


SEPA Fähigkeit und Mandatsverwaltung
Damit Sie die Lastschriften von Ihren Kunden bequem und schnell verarbeiten können, bietet Ihnen die dbFakt Warenwirtschaft eine SEPA-Mandatsverwaltung direkt in der WaWi. Erstellen Sie SEPA Basismandate oder SEPA Firmenmandate mit nur wenigen Mausklicks und verwalten Sie diese direkt in der Warenwirtschaft. Durch die Möglichkeit die SEPA Lastschriften aus der WaWi zu exportieren, können Sie diese bequem in Ihr Bankingprogramm importieren und dort verarbeiten.

Integrierter Serienbriefeditor
Schreiben Sie direkt aus der dbFakt Warenwirtschaft Ihre Kunden an.
Mit dem integrierten Serienbriefeditor der dbFakt WaWi Software haben Sie im Handumdrehen ein Anschreiben an all Ihre Kunden fertig.

ODBC Schnittstelle für den externen Datenbankzugriff von Office-Programmen
Nutzen Sie die ODBC Schnittstelle der dbFakt Software um Ihre Adressen in Office-Programme, wie z.B. Microsoft® Word oder Microsoft® Excel zu verknüpfen. Auch freie Office Suiten, wie z.B. Open Office oder Paketdienstprogramme, wie z.B. DELISprint oder DHL Easylog werden unterstützt.

Export der Adressen nach Microsoft® Excel
Mit wenigen Handgriffen können Sie Ihre Adressen aus der dbFakt Warenwirtschaft nach Microsoft Excel exportieren.

Export der Adressen im vCards Format
Erstellen Sie für jede Ihrer Adressen eine elektronische Visitenkarte. Diese können in eMail Programmen verwendet werden.

Export der Adressen im UPS-Worldship Format
Exportieren Sie Ihre Adressen auch direkt aus der WaWi in das UPS Worldship Format, um Ihre Adressen in der UPS Software zu verwenden.

Übergabe der Adressdaten an Microsoft® Outlook
Wenn Sie mit Microsoft® Outlook arbeiten, können Sie Ihre Adressdaten einfach und komfortabel von der dbFakt Warenwirtschaft an Outlook übergeben. So können Sie direkt aus Outlook auf Ihre Adressen zugreifen.

Integrierte TAPI Schnittstelle
Mit der integrierten TAPI Schnittstelle der WaWi können Sie direkt aus der dbFakt Warenwirtschaft Ihre Kunden und Lieferanten anrufen.
Hierfür erforderlich ist der Anschluss von TAPI-fähigen Telefonen sowie die Installation der TAPI Treiber an den jeweiligen Arbeitsplätzen.

Das CRM System


 Integriertes CRM (Customer Relationship Management) System 
Das integrierte CRM System der dbFakt Warenwirtschaft verwaltet komfortabel alle Kontaktinformationen Ihrer Kunden. Ob es ein wichtiger Hinweis zu dem Kunden ist oder nur eine kurze Information. Das CRM System hält jeden Mitarbeiter, der Zugriff auf das CRM System hat, auf dem Laufenden.
Es ist eine ganz wichtige Notiz?
Dann lassen Sie diese direkt bei der Belegerstellung in der Kasse und der Fakturierung der WaWi anzeigen. Ergänzt wird dieses Modul durch die umfangreichen Ausgabemöglichkeiten. Somit können Sie beispielsweise eine tägliche Liste mit unerledigten CRM Einträgen drucken.

Das Bonuspunkte System


 Integriertes Bonuspunktesystem
Mit dem integrierten Bonuspunktesystem der dbFakt Warenwirtschaftssoftware können Sie für Ihre Kunden ein Punktekonto eröffnen. Somit können Ihre Kunden Bonuspunkte sammeln und bei ausreichender Punkteanzahl können Sie aus der WaWi diese Punkte entweder auszahlen oder mit einer Prämie verrechnen.

Kundenpreise


 Verwaltung von kundenspezifischen Preisen und Warengruppenrabatten
Sie möchten Ihre Preise innerhalb der WaWi individuell gestalten? Dann nutzen Sie die umfangreichen Preisbildungsmöglichkeiten der dbFakt Warenwirtschaft. Von Artikelsonderpreisen, über kundenspezifische Artikelpreise und Warengruppenrabatten, bis hin zu Artikelstaffelpreisen und Staffelrabatten, finden auch Sie in der dbFakt Software die richtige Preisgestaltung für Ihre Kunden.

Warengruppenrabatte



Die Ansprechpartner


 Verwaltung von Ansprechpartnern für jede Adresse
Sie haben mehrere Ansprechpartner innerhalb eines Unternehmens? In der Adressverwaltung der dbFakt Software können Sie für jede einzelne Adresse beliebig viele Ansprechpartner hinterlegen. Durch die interne Verknüpfung der einzelnen Module können Sie dann in der Fakturierung Ihre Ansprechpartneradressen als abweichende Lieferadressen verwenden.

 Frei editierbarer Formulareditor für flexible Ausgabemöglichkeiten
Mit dem frei editierbaren Formulareditor der dbFakt Warenwirtschaftssoftware können Sie die Formulare der Adressverwaltung an Ihre Bedürfnisse anpassen. Sowohl das Format, als auch die vorhandenen Felder können von Ihnen individuell genutzt und platziert werden.

Das Register Daten


 Externe Dokumente können per Drag&Drop verwaltet werden
Sie bekommen von Ihren Lieferanten externe Dokumente, wie z.B. Konditionsübersichten, Datenblätter, Kundenzugänge, etc.? Hinterlegen Sie diese einfach und komfortabel in der dbFakt Software. Für jede Adresse, ob Kunde oder Lieferant, können Sie beliebig viele Dokumente mit der WaWi verknüpfen.

 Flexibler Adressimport (ASCII / ANSI)
Für den Fall, dass Sie Ihre Adressen in elektronischer Form bekommen, bietet die dbFakt Warenwirtschaftssoftware in der Adressverwaltung einen komfortablen Adressimport aus unterschiedlichen Formaten.

 Querverknüpfungen zu anderen Softwaremodulen
Durch die diversen Querverknüpfungen innerhalb der dbFakt Software können Sie aus der Adressverwaltung diverse Funktionen anderer Module nutzen. So können Sie sich auf Knopfdruck z.B. die offenen Posten aus der OP-Verwaltung für den jeweiligen Kunden doer die noch offenen Lieferrückstände aus der dbFakt Auftragsverwaltung anzeigen lassen. Des Weiteren können Sie sich auch offene Bestellungen bei Ihren Lieferanten oder vorhandene Einangsbelege von Ihren Lieferanten anzeigen lassen.